Payday loans

Mandana Feldmann

Schülerin
18

7. Dezember 2012 Mandana Feldmann

Mandanas Gespräch

7. Juni 2012 Mandana Feldmann

Nichts, was im Leben wichtig ist?

Jetzt vier Tage nach Ende unseres Workshop-Wochenendes, sollte man meinen, dass ich schon wieder in den Alltag gefunden und mit meine Gedankengängen zu Ende geführt  habe. Doch genau das Gegenteil ist der Fall, ich denke mehr als zuvor über mein Leben und meinen Tod nach.

Ich bin mir jetzt sicher, dass das Leben einfacher wird, wenn man lernt mit dem Tod zu leben.
Man kann nur mit dem Tod leben, denn er ist wohl das einzige, was einem stets zur Seite steht.

“Alles fängt nur an, um aufzuhören. In dem selben Moment, in dem ihr geboren werdet, fang ihr an zu sterben. Und so ist es mit allem.”

Die Erde ist vier Milliarden sechshundert Millionen Jahre alt, aber ich werde höchstes hundert.
Ein komisches Gefühl wenn man weiß, dass noch zig Millionen Menschen nach meinem Leben geboren werden. Doch irgendwann sind alle da, wo ich dann sein werde. Vielleicht im nirgendwo, in der tiefsten Dunkelheit, oder vielleicht auch ganz woanders.

Der Tod kann auch spannend sein, denn keiner der noch lebt, weiß was er überhaupt ist.

Jetzt kommentieren!