Payday loans

Jan Schmitz

Auszubildender im Rettungsdienst, anschließend Studium der Humanmedizin
20 Jahre alt

7. Juni 2012 Jan Schmitz

Verluste

Ihr steht nur dabei und fühlt euch völlig unbeteiligt. Ihr steht nur dabei, weil ihr die Wahrheit lieber meidet. Ihr steht nur dabei, plädiert auf Taubheit und auf Blindheit. Ihr steht nur dabei, obwohl ihr schon längst Mittendrin seid!

Ich spür’ nur wie sehr du fehlst- all’ das was ohne dich nicht geht. Ich muss doch, begreif’ es nicht, wir werden dich nie mehr wieder sehen. Die Welt hat ein Licht verloren, die Welt fühlt sich kälter an. Alles ist still ich ertrag’ es nur schwer, dein Platz bleibt leer.

Ich wünschte es wäre leichter, denn es wird nie mehr sein wie es einmal war. Ich wünschte es wäre leichter, für uns zu versteh’n du bist nicht mehr da.

Ich weiß es gibt kein zurück, es bleibt mir nur was ich mit mir trag’. Erinnerungen an die Zeit als du noch bei uns warst, doch das Meiste verblasst, ich ertrag’ es nur schwer,

dein Platz bleibt leer.

Und ich gehe Tag für Tag, ohne dich weiter und hoffe, dass ich’s pack! Kann dich oft spüren und weiß du kannst es sehen- dass ein Teil von dir unendlich weiterlebt.

- Frei nach Nosliw -

Jetzt kommentieren!

4. Juni 2012 Jan Schmitz

Ver- Antwort- ung

Verantwortung – Uns gegenüber –
Was macht ‘uns’ aus? Die Herkunft – Familie. – Glaube. Die Unterkunft – Die Erde.- ‘Unsere’ Welt – Andere Menschen
Verantwortung untereinander – miteinander – Den Anfang wagen – Vorbild sein.
Miteinander – nicht Gegeneinander. Solidarität – Vorbild werden – Vorbild sein.
Verantwortung bewusst wahrnehmen. – Verantwortung leben. – Verantwortung schenken – lehren. Bewusst, unbewusst Weitergeben.
Voneinander Lernen. Miteinander sein!

Jetzt kommentieren!