Payday loans

Jane Bergmann

Psychologie-Studentin
21

4. Juni 2012

1 junger Mensch

Zu wissen, dass mein Gespräch mit einem sterbenden Menschen in genau 15 Tagen stattfinden wird, macht mir nochmal so klar, was für eine intensive, aufregende und große Aufgabe da auf mich zukommt. Das feststehende Datum macht gerade alles so greifbar, so real!

Und es macht mir bewusst, was für ein beachtliches Stück Weg wir mit dem Projekt schon gegangen sind:

Wenn man bedenkt, dass wir vor wenigen Wochen noch Bewerber waren und einander komplett fremde 30 junge Menschen… Und wenn man bedenkt, dass wir alle unseren (teils weiten) Weg aus den verschiedensten Ecken Deutschlands erst zur Auftaktveranstaltung nach Witten und dann zum Workshop-Wochenende nach Düsseldorf gefunden haben! Und dass an diesem Wochenende aus 30 einzelnen jungen Menschen (zumindest aus meiner Sicht) durch das gemeinsam Erlebte tatsächlich 30 zusammengehörige Projektteilnehmer geworden sind… Ja wenn man das alles bedenkt, dann ist es irgendwie einfach unglaublich!

Danke für die Chance, an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen, Danke für die tollen (bisherigen sowie noch kommenden) Begegnungen, Danke für das bereichernde Wochenende!

Jetzt Kommentieren!